Was ist was?

Wissenswertes aus der Bäderwelt und Kurmedizin

Das Glossar des Europäischen Heilbäderverbandes (EHV) bietet eine Vielzahl von Definitionen und Erläuterungen zu sämtlichen fachspezifischen Begriffen. Das äußerst hilfreiche Nachschlagewerk kann in Deutschland über den Buchhandel unter der ISBN-Nummer 3-88907-014-0 bezogen oder direkt im Generalsekretariat des EHV in Brüssel bestellt werden. Als kleinen Vorgeschmack finden Sie im folgenden Auszug bereits jede Menge interessante Informationen.

H

Heilwasser

Mineralwasser mit nachgewiesener therapeutischer Wirkung. Heilwässer sind Arzneimittel. Die Anwendung eines Heilwassers als örtliches Heilmittel in einem Kurort oder Kurbetrieb erfordert die amtliche Anerkennung der Quelle als Heilquelle.

Holismus

Eine „alternative“ oder „komplementäre“ Annäherung an Gesundheit und Fitness, die sich auf Lifestyle, mentales Wohlbefinden und spirituelles Bewusstsein ausrichtet. Die Person wird als Einheit oder „ganzes Wesen“ (engl. whole being) behandelt, daher auch der Begriff Holismus.

Homöopathie

Ein von Samuel Hahnemann (1755-1843) erfundenes Therapiesystem nach dem Konzept „like cures like“, das kleinste Mengen natürlicher Substanzen benutzt, die in gesunden Personen die Symptome der entsprechenden Krankheit auslösen würden. Wahrscheinlich werden hier durch Zuführung natürlicher elektromagnetischer Energie, wie z. B. von Pflanzen, Kräutern und Mineralien, körpereigene Selbstheilungskräfte aktiviert.

Hydromassage

Massage von Körperteilen mit Hilfe von Wasserdüsen. Entweder werden diese von Hand gehalten, oder fest unter Wasser installiert, wie in einem Hydrobad, in das der Patient liegend bis zum Nacken eingetaucht wird.

Hydrotherapie

Seit 1876 Begriff für Wassertherapien, wie Unterwassermassage, Heiss- und Kaltwasserduschen, Tauchbecken, Mineralbäder und Wasserdüsenbehandlungen. Der Wiener Physiker Wilhelm Winternitz (1835-1917), wird als der „Vater der Hyrotherapie“ anerkannt. Die therapeutische Wirkung des Wassers hängt von Temperatur, Mineralgehalt, Eintauchtiefe und –dauer ab. Sie wird zur Linderung von Muskel- und Gelenkschmerzen sowie zur Anregung des Kreislaufs und zur Förderung des Immunsystems angewandt.

EuropeSpa Angebote bei FitReisen