Was ist was?

Wissenswertes aus der Bäderwelt und Kurmedizin

Das Glossar des Europäischen Heilbäderverbandes (EHV) bietet eine Vielzahl von Definitionen und Erläuterungen zu sämtlichen fachspezifischen Begriffen. Das äußerst hilfreiche Nachschlagewerk kann in Deutschland über den Buchhandel unter der ISBN-Nummer 3-88907-014-0 bezogen oder direkt im Generalsekretariat des EHV in Brüssel bestellt werden. Als kleinen Vorgeschmack finden Sie im folgenden Auszug bereits jede Menge interessante Informationen.

T

Tageskur

Eine Tageskur bietet eine Reihe von Wasseranwendungen, Schönheitsbehandlungen und Fitnessangeboten auf Tagesbasis ohne Übernachtung.

Tai Chi

Alte chinesische Kampfkunst. Meditationsform unter konstantem Fluss von Energie und Bewegung. Sie verbindet mentale Konzentration, langsames Atmen und tanzartige Bewegungen, um das Chi (die Lebensenergie) zu erhöhen.

TCM

Traditionelle chinesische Medizin.

Thai Massage

Form der Massage, die ohne Anwendung von Massageöl auf dem Boden liegend durchgeführt wird, um die Flexibilität zu erhöhen und Stress zu vermindern.

Thalassotherapie

Meerwasserbehandlungen zu präventiven und heilenden Zwecken. Sie schließt Seegras und Algenwickel sowie die Hydrotherapie mit ein.

Thermalbad

Mit Thermalwasser betriebenes Bad, dessen Becken ausschließlich mit Thermalwasser gefüllt ist.

Thermalwasser

Natürlich heisses Wasser, reich an Mineralsalzen, Jod und Gasen.

Thermotherapie

Förderung der Thermoregulation durch Sauna, Dampfbad und Erwärmungsbad sowie durch hydrotherapeutische Massnahmen.

Totes-Meer-Schlamm

Mineralreicher Schlamm vom Toten Meer in Israel, der zur Behandlung von rheumatischen Erkrankungen und zur Entspannungsförderung angewandt wird.

Trinkkur

Kurmäßige Applikation von Heilwasser zur Hydratation und Supplementierung von Mineralien.

EuropeSpa Angebote bei FitReisen